Interior DIY im Boho-Skandi-Stil – mit Lettering und Illustration

Natürliche Farben und Materialien sind zumindest aus meinem Zuhause momentan nicht wegzudenken. Falls du auch so verliebt in den Boho-Skandi-Look bist, habe ich hier genau das richtige Interior-DIY für dich!

 

Für das DIY brauchst du:

  • Einen Bilderrahmen mit Passepartout (wenn gewünscht)
  • Stoffreste aus Leinen (z.B. alten Jutebeutel) oder Bastelstoff
  • Acrylstift Weiß oder Gold
  • Lettering- und Illustrations-Vorlage

Und so einfach geht’s:

Erstelle dir deine Vorlage - entweder ein Lettering oder eine Illustration, oder beides – auf einem Blatt Papier. Von dieser Vorlage wirst du später abpausen, also wähle die Größenverhältnisse hier schon passend.

Lege die Vorlage nun hinter die Scheibe des Bilderrahmens und fahre die Linien mit dem Acrylstift auf der Scheibe nach.

Mein Favorit: ONE4ALL Acrylic 127HS von Molotow. Mit dem kann man super auf vielen verschiedenen Materialien schreiben und malen

 

 

Nach dem Übertragen deines Designs kannst du das Papier mit deinem Entwurf wieder entfernen und nun den Stoff in die richtige Größe schneiden, sodass dieser in den Bilderrahmen passt.

Lege den Stoff nun in den Bilderrahmen. Festkleben ist eigentlich nicht nötig, aber falls er nicht halten sollte, nutze ein paar Tropfen Flüssigkleber. Lege das Passepartout in den Rahmen, verschließe ihn inklusive deiner Design-Scheibe und fertig ist dein Boho-Skandi-DIY!

Zeige mir auf Instagram wie du dieses einfache DIY umsetzt und in deinem Zuhause dekorierst. Nutze dazu #youdiful und tagge mich gerne mit @youdiful. Viel Spaß beim kreativ werden!i

Hinterlasse einen Kommentar

Alle Kommentare werden vor ihrer Veröffentlichung geprüft